Archiv der Kategorie: Tiere – Tiervermittlung

Rhonda & Galileo

Einen wundervollen Wurf Kätzchen 🐈‍⬛ nahmen wir Mitte August auf unserer Pflegestelle in Speichersdorf auf. Die 5 Kitten hatten zu diesem Zeitpunkt gerade ihre Mama durch einen Verkehrsunfall verloren und brauchten dringend eine kuschelige Unterkunft.

Rhonda, Skip, Sternchen, Galileo und Angel sind einfach Traumkatzen, die einen mit ihrer bezaubernden Art sofort um den Finger wickeln. Drei Kleine haben bereits ihr neues Zuhause gefunden – und auch für Rhonda sowie Brüderchen Galileo möchten wir nun die Koffer packen.

Wer die zwei Mäuse kennenlernen möchte, kann gerne unter Tel. 0175-917 87 96 einen Besuchstermin vereinbaren.

Aylee

Unsere kleine Aylee kam erst vor Kurzem bei uns an, wird aber in rund drei Wochen, wenn sie das passende Alter von 12 Wochen hat, bereits in ihre endgültige Familie umziehen können.

Aylee ist eine absolut unkomplizierte, verspielte und zärtliche Katze, die mit allem kompatibel ist, was 2 – 4 Beine hat. Besonders verschossen ist sie in John Boy, dem Hund 🐶 unserer Pflegestelle in Bad Berneck.

Aylee wird deshalb keinesfalls in Einzelhaltung vermittelt. Mind. ein Artgenosse sollte im neuen Zuhause bereits auf sie warten. Kennlernbesuch kann gerne unter Tel. 0175-917 87 96 vereinbart werden.

Calimero

Calimero (5 Monate) stammt aus Bad Berneck/Goldmühl und lebt mit Schwester Diva sowie vielen anderen Artgenossen auf unserer Pflegestelle in Speichersdorf.

Der bezaubernde Kater ist anfänglich etwas schüchtern, mutiert dann aber zu einem Schmusebären – sowohl mit seinem Menschen, als auch mit anderen Katzen.

Wenn Calimero hungrig ist, hat er sich ein besonders goldiges Ritual angewöhnt: er streicht einem leise maunzend zärtlich um die Beine. Im neuen Zuhause sollte bereits mind. ein Katzenkumpel auf ihn warten.

Tel. 0175-917 87 96

Seppi & Momo

Seppi und Momo (beide im Mai 2021 geboren) haben sich auf unserer Pflegestelle kennen- und liebengelernt.

Seppi 🐈‍⬛ ist ein zärtlicher und verschmuster Kater, der sehr an seinen Menschen hängt und gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann. Lange hatte der schwarze Panther mit Katzenschnupfen und einer Entzündung am Augenlid zu kämpfen, ist nun aber vollständig genesen.

Die liebe Momo 🐈 ist eine schüchterne und zurückhaltende Tigerkatze, die sich, wenn sie genug Vertrauen gefasst hat, gerne einer ausgiebigen Kuschelstunde hingibt.

Beide Katzen schätzen ein harmonisches Leben innerhalb einer Familie und kommen bestens mit Kindern und anderen Artgenossen zurecht.

Für Seppi und Momo wünschen wir uns, dass sie zusammen in ein endgültiges Zuhause umziehen können.

Unter Tel. 0175-917 87 96 kann gerne ein Besuchstermin auf unserer in Marktleuthen vereinbart werden.

Kev & Noel

Unsere Flaschenkinder Kev und Noel, die im Mai 2022 geboren wurden, sind nun bereit zum Auszug.

Aus den winzigen Kätzchen haben sich in den letzten Monaten wunderschöne Kater entwickelt, die aufgrund der intensiven Pflege äußerst menschenbezogen sind.

Kev und Noel hängen extrem aneinander, weshalb sie ausschließlich gemeinsam vermittelt werden.

Die 2 Wonnenproppen können gerne auf unserer Pflegestelle in Neuenmarkt besucht werden. Tel. 0175-917 87 96.

Holly & Simba

Simba und Holly wurden zusammen mit einem weiteren Geschwisterchen am 26.04.22 auf unserer Pflegestelle in Stadtsteinach geboren.

Simba ist ein aufgeweckter und selbstbewusster Kater, der es liebt, mit den anderen Familienmitgliedern ausgiebig herumzutoben. Manchmal überschätzt er dabei seine Kräfte 😉.
Mit Menschen (klein wie groß) und Artgenossen versteht er sich bestens.

Die kleine Holly ist ein etwas zurückhaltendes und zuckersüßes Katzenmädchen, das alles erstmal aus der Ferne beobachtet, bevor es sich mitreißen lässt.
Wie ihr Bruder Simba ist auch sie eine verschmuste und verträgliche Samtpfote, die man einfach nur liebhaben muss.

Für Holly und Simba wünschen wir uns ein gemeinsames Zuhause in Wohnungshaltung.

Gerne kann für die beiden ein Kennlernbesuch unter Tel. 0175-917 87 96 vereinbart werden.

Bonny, Clyde und Percy

Bonny, Clyde und Percy 🐈‍⬛🐈‍⬛🐈‍⬛

Unsere Herrenrunde aus der Gemeinde Mistelbach ist bereit zum Auszug.
Die drei Kater wurden Mitte April geboren und werden nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Bonny alias „Haircut“ 💇

Zugegebenermaßen ist die brave Bubi-Pony-Frisur ein bisschen „oldfashioned“, aber alle Styles der 80-er sind ja irgendwann wieder „en vogue“.
Bonny ist jedenfalls ein äußerst sozialer und menschenbezogener Zeitgenosse, der liebend gerne kuschelt und sogar den Beagle 🐶 auf der Pflegestelle mit einem Schultercheck begrüßt.
Mit Bruder Percy ist er ganz eng verbandelt.

Percy, auch „Speedycat“ genannt

Percy ist der agilste der drei Kater und liebt alles, was mit Schnelligkeit zu tun hat. Der kleine Rowdy, der sich für Usain Bolt zu halten scheint, hat auch eine Affinität zu Ballspielen jeglicher Art und steckt seine mehr als süße Katernase in so ziemlich jede Angelegenheit.
Er und Bonny sind „best buddies“ und unzertrennlich.

Clyde oder „Mustachio“

Clyde ist ein sehr ausgeglichener Charakter und verbreitet im Gegensatz zu seinen beiden Brüdern das wenigste Chaos 🤭.
Gerne verbringt er Zeit mit den anderen Tieren der Pflegestelle und lässt sich tatsächlich gerne streicheln, auch wenn ihm menschliche Berührungen anfangs eher Angst und Unbehagen eingeflößt haben.

Alle drei Kater verstehen sich bestens mit dem Hund unserer Pflegestelle, der – auch wenn ihm die Bande in einem unbeobachteten Moment das Futter aus dem Napf klaut – immer wie ein guter Onkel geduldig bleibt und ein Auge zudrückt.

Anfragen nehmen wir gerne unter Tel.0175-917 87 96 entgegen.

Hanni & Nanni

Hanni & Nanni (geb. Ende April 2021) stammen aus einer größeren Einfang- und Kastrationsaktion im Landkreis Bayreuth.

Die beiden zauberhaften Schwestern sind sich sehr zugewandt und sollten deshalb gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen.
Mit Artgenossen kommen die Mädels bestens zurecht, Hunde sind jedoch nicht ihre bevorzugten Mitbewohner.

Hanni & Nanni sind sehr verspielt und quirlig, schätzen aber auch entspannte Momente beim Kuscheln mit ihrem Menschen.

Aktuell lebt das Geschwisterpaar auf unserer Pflegestelle in Emtmannsberg. Ein Besuch kann gerne unter Tel. 0175-917 87 96 vereinbart werden.

Kisa & Pauli

Kisa (weiß, geb. Ende 2020) und Pauli (getigert, geb. Juli 2020) haben eine Gemeinsamkeit: beide brauchen sehr viel Zeit, um sich auf neue Menschen einzulassen.

Kisa stammt aus Unterölschnitz und kam damals hochtragend auf unsere Pflegestelle. Leider musste die zarte Katze die Totgeburt ihrer Kitten verkraften, fand dann aber bei Kater Pauli großen Halt und Geborgenheit.
Kisa hat superflauschiges Fell und blickt einem mit ihren riesigen Kulleraugen direkt in die Seele.
Gerne lässt sie sich auf ausgiebige Spieleinheiten mit Bällchen und Mäuschen ein.

Pauli kam im Rahmen einer Einfang- und Kastrationsaktion mit Bruder Jeys (der bereits ein wunderschönes Zuhause gefunden hat) zu uns.
Streicheleinheiten am Köpfchen werden mit einem tiefen lauten Schnurren quittiert.

Für die beiden vorsichtigen Samtpfoten suchen wir ruhige Menschen, die den Katzen die nötige Zeit zum Eingewöhnen geben können.

Tel. 0175-917 87 96

Milo & Fenja

Milo (ca. 2 Jahre) und Fenja (ca. 1 Jahr) stammen aus unserer letztjährigen groß angelegten Einfangaktion auf einem verwahrlosten Anwesen im Landkreis Bayreuth.

Milo ist ein sehr menschenbezogener Kater, der einen mit seinem Charme völlig für sich einnimmt. Liebend gerne gibt er sich ausgiebigen Streicheleinheiten hin. Leider verhält sich das in puncto andere Tiere (Hunde) und auch Artgenossen etwas anders.

Die einzige, die Milo an seiner Seite duldet und liebt, ist seine Fenja, die im Wesen jedoch ganz anders geartet ist als ihr Freund.

Fenja ist eine ängstliche und vorsichtige Katze, für die man etwas Zeit für den Vertrauensaufbau investieren muss. Gerne beobachtet sie das Geschehen aus sicherer Entfernung, möchte aber keinesfalls daran beteiligt sein. Während der Fütterung lässt sie jedoch menschliche Berührungen gerne mal zu.

Gesucht wird ein neues Zuhause, in dem möglichst keine kleinen Kinder, Hunde oder andere Artgenossen leben.

Gerade was Fenja anbelangt sollten die künftigen Besitzer ohne größere Erwartungen an die Sache herangehen. Geduld ist hier das Zauberwort.

Die beiden Samtpfoten leben aktuell auf unserer Pflegestelle in Arzberg und können gerne besucht werden.

Anfragen nehmen wir gerne unter Tel.0175-917 87 96 entgegen.