Archiv der Kategorie: Allgemein

Spendenaufruf für die Kastration freilebender Katzen

Liebe Freunde und Unterstützer der Tierhilfe Weidenberg,

für die vielen Spenden, die seit November bei uns eingetroffen sind, bedanken wir uns nochmals sehr herzlich.

Ihr dürft versichert sein, dass diese Beträge ausschließlich für die Versorgung unserer Pflegetiere verwendet werden.

Unser Hauptfokus liegt u. a. auf der Eindämmung der unkontrollierten Vermehrung freilebender Katzen.

Wir sind Mitglied im Dachverband des Deutschen Tierschutzbundes e. V. und haben folgende Bitte an euch:

Bitte gebt bei eurer Spendenzahlung unbedingt eure Adresse (für die Zusendung der Spendenquittung) sowie als Verwendungszweck „KASTRATION FREILEBENDER KATZEN“ an.
Der Dt. Tierschutzbund überweist uns dann für jede Spende mit diesem Text den gleichen Wert nochmals.

Katzen brauchen unsere Hilfe! Unterstützt uns dabei, das exponentielle Anwachsen der Katzenpopulationen zu verhindern.
Vielen Dank!

Volksbegehren

Wir möchten allen diese einmalige Chance zur Rettung der Artenvielfalt ans Herz legen.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und gehen in Ihr Rathaus zum Unterschreiben dieses Volksbegehrens.

Vielen Dank im Namen der Natur und der Tiere!

Grüße zum Jahresende

Liebe Mitglieder, Pflegestellen, Freunde und Unterstützer der Tierhilfe Weidenberg und Umgebung e.V., wir möchten uns bei Euch bedanken. Ohne Eure Unterstützung wäre ein Jahr wie 2018 nicht zu bewältigen gewesen. Es gab zwar nur knapp 200 Tieraufnahmen (2017 = 261), aber dafür leider auch mehr Sterbefälle, Dauerpflegegäste und langwierige Erkrankungen.

Es erreichten uns auch viel mehr Meldungen über Tierschutzverstöße, leider aber auch über Nachbarschaftsstreitigkeiten, die auf dem Rücken eines Tieres ausgetragen wurden…

Wir hatten auch viele positive Momente und Erfolge, die bei weitem überwiegen und uns trotz aller Widrigkeiten weitermachen lassen. Besonders hervorheben möchten wir die große Spendenbereitschaft, die uns manchmal fast überwältigt hat. Ob Geld, Futter, Haustierzubehör oder Textilien: Alles hat uns geholfen, um die Versorgung der Tiere auf den Pflegestellen zu gewährleisten und die teilweise ausufernden Tierarztkosten zu stemmen.

Wir blicken auf viele schöne Begegnungen mit lieben Menschen zurück, mit denen wir uns seither eng verbunden fühlen. So konnten wir für einen Großteil unserer Schützlinge ein neues und liebevolles Zuhause finden, knüpften wertvolle Kontakte bei unseren diversen Auftritten auf Märkten und Tierheimfesten und fanden neue aktive Mitglieder für unseren Verein.

Leider wird der Tierschutz in Bayern weiterhin nur spärlich bis gar nicht unterstützt. Deshalb sind wir auch weiterhin auf Eure Unterstützung angewiesen.
Darum freuen wir uns auch 2019 auf eure tatkräftige Mithilfe: ob mit aktiver Verstärkung, Geld- oder Futterspenden.

Wir wünschen Euch, Euren Familien und Tieren von ganzem Herzen einen guten Rutsch in ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, Pflegestellen, Unterstützer und Freunde der Tierhilfe Weidenberg,

wir wünschen euch, euren Familien und Fellnasen  von ganzem Herzen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest mit unvergesslichen Momenten, ein paar freie und geruhsame Feiertage im Kreise eurer Liebsten sowie viel Zeit mit all euren Tieren.

Merry Christmas🎄🎁!

3. öffentlicher Stammtisch in der Pizzeria „zum Olli“ / Goldkronach

Unser gestriger Stammtisch war das, was man den perfekten Abend nennen darf.
 
So viele Mitglieder, Freunde und Interessierte wie nie zuvor kamen in Goldkronach zusammen, um sich bei leckerem Essen über aktuelle Themen unserer Vereinsarbeit auszutauschen.
 
Sogar aus Regensburg reisten zwei mit uns seit längerem verbundene Mitglieder an und brachten – wie bei jedem Besuch – wieder eine Wagenladung Futter- und Sachspenden mit.
Tausend Dank an Maja Mehnert und Torsten Zahnweh!
 
Ein besonderer Dank geht ebenfalls an Peter Leo, der es sich nicht nehmen ließ, einen seiner kreativen Hand entsprungenen Kratzbaum 🐱 als Spende zu übergeben.
 
Wow – was für ein toller Abend! Danke allen, die gekommen sind sowie uns bewirtet haben (Top Essen & Service in der Pizzeria Zum Olli!).
 
(Für alle Datenschutzfreaks: Die Nennung der Spender wurde im Vorfeld entsprechend abgestimmt.)

Besuch im Tierheim Nürnberg

Am diesjährigen Regionaltreffen der fränkischen Tierschutzvereine knüpften wir die ersten freundschaftlichen Kontakte zum Tierheim Nürnberg und durften gestern bei bestem Ausflugswetter der damals ausgesprochenen Einladung folgen.

Narina Singh empfing uns sehr herzlich und führte uns durch alle Bereiche des Tierheims. Es  war sehr beeindruckend für uns zu sehen, mit welcher Hingabe und Leidenschaft man sich dort um die anvertrauten Schützlinge kümmert.

Selbstverständlich müssen wir nicht erwähnen, dass uns so manches Schicksal sehr nahe ging und fast zu Tränen rührte. Vor allem die vielen Hunde, die aufgrund ihrer Rasse als Listenhunde eingestuft und daher nicht in Bayern gehalten werden dürfen.

Abgerundet wurde unser Ausflug nach Nürnberg mit einem anschließenden Besuch im Café Katzentempel, wo wir in angenehmster Atmosphäre ein köstliches Mittagessen genießen durften.

Tierheimfest Bayreuth

Wir bedanken uns bei allen Interessierten, Freunden und Unterstützern der Tierhilfe Weidenberg, die gestern unseren Verkaufs- und Infostand auf dem Tierheimfest in Bayreuth so zahlreich besucht haben.
 
Den am späten Nachmittag einsetzenden Gewitterregenschauer 💧 hätte es zwar nicht gebraucht, hat unserer positiven Stimmung jedoch keinen Abbruch getan.
 
Unser Dank geht auch an das Tierheim Bayreuth für die perfekte Organisation des Festes. Gerne sind wir auch im nächsten Jahr wieder dabei!

Pegnitzer Maimarkt

Am 06.05.18 gaben wir unser Debüt am Pegnitzer Maimarkt. Zusammen mit vielen Helfern unseres Vereins bauten wir schon früh des Morgens unseren Info- und Verkaufsstand auf, um pünktlich zum Startschuss um 11.00 h die ersten Besucher begrüßen zu können.

Zahlreiche Interessierte, Unterstützer und Freunde der Tierhilfe fanden den Weg zu uns, ließen sich umfassend über unsere Arbeit informieren und nahmen nebenbei ein Mitbringsel aus unserem reichhaltigen Verkaufsangebot mit nach Hause. Ob Merchandise-Artikel mit unserem Vereinslogo (Tassen, Taschen und Schlüsselanhänger), Tierfiguren aus Marzipan, Schmuckstücke aus Kunstharz, liebevoll gestaltete Gartendekorationen oder Stofftiere, Katzenminze- und Baldriankissen – es war für alle Geschmäcker etwas dabei. Beinahe jedes einzelne Teil wurde übrigens von uns handgefertigt!

Für die kleinen Leute boten wir ein Kinderquiz mit kniffligen Fragen zum Tierschutz sowie Buttons und T-Shirts zum Selbstgestalten an. Und nicht nur bei den Kindern war das Shirt beliebt, wie uns Hündin Bella mit ihrem entzückenden Schnappschuss bewies.

Wir blicken auf einen wunderschönen Tag mit vielen interessanten Begegnungen, neuen Kontakten, inspirierenden Gesprächen und jeder Menge Spaß zurück. Das phantastische Wetter mit herrlichem Sonnenschein von früh bis spät rundete unseren ersten Marktautritt eindrucksvoll ab.

Wir kommen wieder – zum Kirchweihmarkt am 26.08.2018 – und freuen uns schon heute darauf.